Globalisierung, Jahrtausendwende... Wie gelingt es der deutschen Wirtschaft und der deutschen Gesellschaft, den Herausforderungen der Globalisierung gerecht zu werden? Liegt der Schlüssel zum Erfolg in dem Balanceakt zwischen Tradition und Innovation? Gibt es eine neue deutsche wirtschaftliche Identität nach der Jahrtausendwende? Hat «Made in Germany» noch einen Sinn? Solche Fragen werden im vorliegenden Tagungsband von deutschen und französischen Experten verschiedenster Fachrichtungen betrachtet.
Changement de millénaire, mondialisation... Comment l'Allemagne parvient-elle à faire face aux grands défis économiques et sociaux du début du XXIesiècle ? L'une des clés de la réussite allemande serait-elle de savoir trouver un équilibre entre tradition et innovation, de s'adapter à la nouvelle donne internationale tout en conservant une identité propre ? « Made in Germany » a-t-il encore un sens ? Les contributions de ce volume qui ont pour auteurs des chercheurs français et allemands de disciplines différentes, apportent des éclairages variés sur une économie et une société allemandes en proie à toutes sortes de transformations.

Wissen Sie, dass bei phillippschwab.buzz die PDF-Version des Buches Allemagne au début du XXIe siècle: une identité économique en pleine transformation von von Autor Christine Aquatias kostenlos zur Verfügung steht? Wenn Sie das PDF herunterladen möchten, klicken Sie unten auf den Download-Button. Anstatt Geld für den Kauf dieses Buches auszugeben, können Sie es kostenlos erhalten.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link